Die Proben für die Schützenfest-Saison 2024 haben am 22. Februar 2024 gestartet und finden bis zum Schützenfest jeden Donnerstag Abend statt.

Ort: Schützenkellerhalle Biberach, Bismarckring 8
Zeit: 20 bis 22 Uhr

Wir freuen uns auf Dein Kommen!

 

 


Wir sind eine der Tanzgruppen der Veranstaltung „Tanz durch die Jahrhunderte“. Seit 1984 findet sie alljährlich auf dem Biberacher Marktplatz im Rahmen des „Schützenfestes“ Ende Juli statt und zeigt einen einzigartigen Querschnitt durch die Tanzgeschichte mit über 300 Mitwirkenden.

Mehr dazu HIER

 


Die Kostüme der Biberacher Rokokogruppe spiegeln die Kleidung des etwas ländlichen Adels und gehobenen Bürgertums um Biberach Mitte des 18. Jahrhunderts. Viele der gezeigten Damen- und Herrenbekleidungen sind vom Trachtenkenner Jürgen Hohl nach Gemälden entworfen, später gefertigte Kostüme wurden anhand von Bildern, Gemälden und Beschreibungen der Zeit nachempfunden.

Mehr dazu HIER

 


Es ist belegt, dass Graf Friedrich von Stadion auf seinem Schloss in Warthausen einen „Musenhof“ um sich versammelte, der sich mit Malerei, Musik, Literatur, aber auch mit den gesellschaftlichen Themen der Aufklärung beschäftigte. Auch eine „vortreffliche Hauskapelle“ war vorhanden, die Werke von Niccolò Jommelli, Johann Stamitz, Joseph Haydn und anderen gespielt hat. Leider sind die Musikalien verschollen..

Mehr dazu HIER



nach oben