In der Renaissance bildeten Tanz und Musik Formen gesellschaft­licher Repräsentation – vornehme, leichte Geselligkeit und Streben nach äußerer Würde fanden darin ihren Ausdruck. Die Fürstenhöfe waren Bühne für die Selbstdarstellung von Herrschern und Adligen.

Eingebettet in den historischen Kontext und begleitet von zeitge­nössischer Musik, zeigt Trabucchetto in prächtigen Kostümen die beliebten Tänze der damaligen Zeit und möchte auf unterhaltsame und vergnügliche Weise diese Epoche und ihre Kultur wieder zum Leben erwecken.

wenn Sie Lust haben, bei uns mitzutanzen: mmweisstrabucchetto.de
Wir proben in der Regel montags ab 20:15 Uhr im „Treffpunkt Degerloch“, Mittlere Straße 17, 70597 Stuttgart.